Yoga mit dem Stuhl

Wenn Du körperliche Einschränkungen hast oder einfach nicht (mehr) auf der Matte Yoga praktizieren möchtest, dann bietet Dir Yoga mit dem Stuhl sicherlich eine gute Alternative. Denn es geht um das Wohlbefinden, das Yoga uns schenkt - Alter, Beweglichkeit, Gewicht spielen dabei keine Rolle. Achtsamer und bewusster mit dem Körper umzugehen, Spaß an der Bewegung zu haben, individuell und alltagstauglich üben zu können - all das macht Yoga mit dem Stuhl möglich. Wir fördern dadurch Beweglichkeit, Körperwahrnehmung und Kraftaufbau, schulen Gleichgewicht, Konzentration und Koordination sowie die bewusste, tiefe Atmung. Zu Beginn einer Yogastunde gibt es eine kleine Anfangsentspannung, dann üben wir im Sitzen und auch im Stehen, wenn möglich. Hilfsmittel, wie Bälle, leichte Gewichte, Balance Pads etc. werden auch individuell eingesetzt und zum Schluss gibt es die wohlverdiente Endentspannung. So kannst Du gestärkt und gleichzeitig entspannt in Deinen Alltag zurückkehren.

Mit großer Freude darf ich seit Jahren in einem Wohnstift und in einem Seniorenheim Yoga mit dem Stuhl unterrichten und sehe nach jeder Stunde, was Yoga wunderbares bewirken kann! Meine Erfahrungen zeigen, dass die regelmäßigen Yogastunden auch von zum Teil hochbetagten Teilnehmern/Teilnehmerinnen sehr gut angenommen werden.